NEIN zu RESTSTOFF

Wir optimieren die Nutzung von organischen Reststoffen durch innovative Upcycling-Prozesse, die nicht nur umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich sind.

Innovative Lösungen

Mit dem Fokus auf die Zucht der Schwarzen Soldatenfliege bieten wir eine zukunftsweisende Alternative zur konventionellen Entsorgung und Produktion von Sekundärrohstoffen an.

Umweltschutz Engagement

Durch die Substitution gängiger Rohstoffe tragen wir maßgeblich zur Verringerung von Treibhausgasemissionen und zur Schonung natürlicher Ressourcen bei.

Unsere Philosophie

Wir setzen auf Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit durch die Zucht von Insekten.

Im Unterschied zu herkömmlichen Produktionsbetrieben schafft die Kreislaufwirtschaft der Insektenzucht nicht nur Produkte für Kund:innen, sondern auch Werte für Lieferant:innen von organischen Reststoffen. Am Anfang des Produktionsprozesses werden sowohl der ökologische Fußabdruck als auch die Entsorgungskosten der liefernden Betriebe deutlich verringert. Die hergestellten Rohstoffe wiederum können herkömmliche Rohstoffe ersetzen und somit auch die negativen Auswirkungen ihrer jeweiligen Prozesse reduzieren.

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN

nur wenn wir die Lösung zum Problem bringen!

PARIS

PRAG

BOZEN

MAILAND

WELS

LEIPZIG

BURGHAUSEN

ST. GALLEN

Unabhängige Organisationen wie die UN oder Greenpeace warnen seit vielen Jahren vor dem Problem der Lebensmittelverschwendung der Gesellschaft. Oft wird es nur im Zusammenhang mit ethischen Fragen wie anhaltender Armut und weltweitem Hunger betrachtet, was an sich schon mehr Aufmerksamkeit rechtfertigt. Die weitreichenden ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Lebensmittelverschwendung werden jedoch oft übersehen. (Siehe Grafik unten)

Weltweit

0

Milliarden Tonnen Gesamt-Lebensmittel Verlust & Verschwendung p.a.

0

Milliarden $ an Verlusten und Schäden pro Jahr.

0

Prozent der weltweiten Treibhaus-gasemissionen

Europa

0

Millionen Tonnen Gesamt-Lebensmittel Verlust & Verschwendung p.a.

0

Milliarden € an Verlusten und Schäden p.a.

0
Millionen Tonnen CO2, die jährlich abgegeben werden.

In Berichten, wie beispielsweise dem Bundesabfallwirtschaftsplan, wird auch zwischen vermeidbaren und nicht vermeidbaren Reststoffen unterschieden. Nicht vermeidbare Reststoffe bestehen hauptsächlich aus Nebenprodukten der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung, die nicht mehr konsumierbar sind und daher ungenutzt bleiben.

Innovative Lösungen und Unternehmen wie REPLOID tragen daher einen enormen Anteil daran, diese Ressourcen effizienter zu nutzen.

#BEREPLOID

Wert kreieren

Zucht der Schwarzen Soldatenfliege – zwei Fliegen mit einer Klappe…

In Bezug auf die biologische und wirtschaftliche Effizienz kommt nichts auch nur annähernd an das Upcycling von organischen Reststoffen durch die Zucht von Schwarzen Soldatenfliegen (BSF) und die Mast ihrer Larven heran. Mit dem Schaffen von bisher ungeahnten Werten sowohl für die Lieferant:innen von Reststoffen als auch für die Abnehmer:innen kreiert die BSF-Zucht ein absolut einzigartiges Geschäftsmodell mit herausragenden Vorteilen:

INPUT-SEITE

Höchste Effizienz bei der Verwertung von Reststoffen

Größte ökologische Auswirkungen und Emissionseinsparungen im Vergleich zu alternativen Lösungen für die Verwertung organischer Reststoffe (Kompostierung, Biogasanlagen)

Wertschöpfung für Reststofflieferanten durch Verringerung des ökologischen Fußabdrucks und der Reststoffentsorgungskosten

Größte Auswahl an verwertbaren Inputströmen aller gängigen Nutzinsekten

OUTPUT-SEITE

Hochwertige Rohstoffe für eine Vielzahl von Wirtschaftssektoren

Substitution gängiger Rohstoffe mit all ihren negativen Auswirkungen auf die Ökosysteme

Standortunabhängige, regionale Produktion von Protein, Fett und Düngemitteln durch Vertical Farming

Nutzung der Input-Output-Korrelation ermöglicht höchste Anwendungsvielfalt für die erzeugten Rohstoffe

INPUT-SEITE

OUTPUT-SEITE

Höchste Effizienz bei der Verwertung von Reststoffen

Hochwertige Rohstoffe für eine Vielzahl von Wirtschaftssektoren

Größte ökologische Auswirkungen und Emissionseinsparungen im Vergleich zu alternativen Lösungen für die Verwertung organischer Reststoffe (Kompostierung, Biogasanlagen)

Substitution gängiger Rohstoffe mit all ihren negativen Auswirkungen auf die Ökosysteme

Wertschöpfung für Reststofflieferanten durch Verringerung des ökologischen Fußabdrucks und der Reststoffentsorgungskosten

Standortunabhängige, regionale Produktion von Protein, Fett und Düngemitteln durch Vertical Farming

Größte Auswahl an verwertbaren Inputströmen aller gängigen Nutzinsekten

Nutzung der Input-Output-Korrelation ermöglicht höchste Anwendungsvielfalt für die erzeugten Rohstoffe

PRESSE

Nachhaltige Berichterstattung

Nach oben scrollen

MENÜ

Social Media